4 Gründe, warum du mit Bio-Bettwäsche besser schläfst

Um die 50 Stunden die Woche verbringst du im Bett, oder anders gesagt: rund ein Drittel deines Lebens. Grund genug, einen genauen Blick auf deine Bettwäsche zu werfen. Diese kann nämlich deine Schlafqualität stark beeinflussen - welche wiederum zum Wohlbefinden beiträgt. Damit du besonders gut schläfst, empfehlen wir dir Bio-Bettwäsche. Warum, das erfährst du hier.

1. Verbessere dein Schlafklima

Je besser dein Schlafklima, desto erholter wachst du am nächsten Tag auf. Unabhängig davon, wie warm oder kühl du es magst - greife lieber zu Bio-Bettwäsche, am besten aus Baumwolle. Diese sorgt für eine gute Luftzirkulation und den idealen Feuchtigkeitstransport. Heißt für dich: du wachst nachts nicht schweißgebadet auf und verlierst wertvollen Schlaf. Ein feuchtes Liegegefühl kann außerdem Verspannungen hervorrufen.

2. Vermeide den Kontakt mit bedenklichen Stoffen

Im Schlaf erholt sich dein Körper und macht sich bereit für den nächsten Tag. Gönne ihm absolute Ruhe - ohne Pestizide oder Kunstdünger. Bio-Bettwäsche ist völlig unbedenklich und erspart dir toxische Stoffe. Nachts verlierst du immerhin Schweiß - und der kann chemische Substanzen aus deiner Bettwäsche lösen. Außerdem hat diese einen großen Hautkontakt über lange Zeit hinweg - es lohnt sich also wirklich, auf hochwertige Textilien zu achten.

3. Perfekt für deine Haut

Vor allem, wenn du unter Allergien leidest oder eine empfindliche Haut hast, kann Bio-Bettwäsche zur Wohltat werden. Konventionelle Textilien enthalten Farbstoffe, auf die du eventuell mit Rötungen und Juckreiz reagierst. Um Glanz, Bügelfreiheit oder Farbe zu garantieren, greifen viele Hersteller leider zu einem ganzen Chemielabor: Formaldehyd, Silberionen und rund 800 unterschiedliche Textilfarben kommen zum Einsatz. Da Bio-Bettwäsche meist ohne den Einsatz kritischer Chemikalien hergestellt wird, ist sie sanft zu deiner Haut und eignet sich hervorragend bei Allergien und sensiblen Hauttypen.

4. Erhöhe den Schlafkomfort

Bio-Bettwäsche besteht aus natürlichen Materialien - vor allem Baumwolle, aber auch Leinen. Diese fühlen sich weich und angenehm an, sodass du dich am Abend mit großem Komfort einkuscheln kannst.

Fazit: Mit Bio-Bettwäsche besser schlafen

Wie gut du schläfst, entscheidet über dein Wohlbefinden, deine Konzentration und letztendlich auch über deine Gesundheit. Deswegen solltest du dir wirklich hochwertige Bettwäsche, eine gute Matratze und natürliche Decken gönnen. Mit so einer kleinen Änderung bringst du schnell und einfach neuen Komfort ins Schlafzimmer.

Finde hier Bio-Bettwäsche mit dem GOTS Zertifikat!

 

Bitte die Zeichenfolge hier eingeben:

* Pflichtfeld

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.